WARUM TÄGLICH CBD NEHMEN? HIER SIND DIE GRÜNDE

WARUM TÄGLICH CBD NEHMEN? HIER SIND DIE GRÜNDE

Wie wirkt CBD im Körper und Gehirn? Die Vorteile und Nachteile von CBD Öl

In einigen unserer Beiträge haben wir das so genannte Endocannabinoid-System erwähnt. Dabei handelt es sich um ein weit verbreitetes System, das fast jede Zelle in einem Körper betrifft. Es ist relativ neu in der medizinischen Fachwelt, aber die Wissenschaft hat seine Rolle im Körper bereits seit einigen Jahrzehnten etabliert.

CBD Hanföl vor- und nachteile

Es hat die Aufgabe, andere wichtige Systeme auszugleichen:

  •  Endokrines System – Hormone für Stimmung, Appetit, Schlaf und vieles mehr
  •  Immunsystem – Reaktion auf Fremdkörper und Gewebereparaturen
  •  Nervensystem – wie man die Welt fühlt und wahrnimmt

In all diesen Systemen gibt es täglich einen ständigen Wechsel zwischen konkurrierenden und koordinierenden Chemikalien.
Beispiele gefällig? Ghrelin ist ein Hormon, das Appetit weckt. Leptin ist ein Hormon, das Sättigung erzeugt. Wer gewinnt? Man muss sich das so vorstellen: Jeden Tag gibt es Dutzende, wenn nicht Hunderte von ähnlichen Kämpfen um den Körper und das Gehirn, die den ganzen Tag dauern. Und das System der Endocannabinoide hat die Aufgabe, sie alle auszugleichen.

cbd öl für alte menschen, Senioren, wechseljahre

Es hat sich gezeigt, dass das CBD das Endocannabinoid-System unterstützt, das die größte Last unserer heutigen Welt zu tragen hat. Das wirft dann die Frage auf… wie oft sollen wir nun das CBD einnehmen um uns optimal bei dabei zu unterstützen?

Die Vorteile von Cannabidiol (CBD)

Warum nehmen Menschen CBD und warum nehmen sie es täglich? Es gibt zwei Gründe, warum Menschen CBD nehmen:

  • allgemeines Wohlbefinden, Gesundheit
  • und spezifische Gesundheitsprobleme.

Beide könnten vom täglichen Gebrauch profitieren. Das allgemeine Wellness- und Gesundheitsziel liegt auf der Hand, nun stellt sich die Frage, wie viel man am besten täglich einnimmt. Im Grunde wie eine Vitaminpille.Doch  über 60 % der Menschen, die das CBD einnehmen, verwenden es für ein spezifisches Gesundheitsproblem. Wir könnten eine lange Liste von Themen aufstellen, bei denen das CBD helfen kann (in der Tat haben wir das getan – aber das sind die grundlegenden: Schmerzen, Parkinson, Angst, Schlaf, Autoimmunkrankheiten.

Parkinson Heilmittel - CBD Öl gegen Zittern

Schauen wir uns an, was die Forscher sagen

Zum Beispiel reduzierte eine einzige Dosis CBD die Angstzustände. Eine verlängerte CBD-Behandlung zeigt offenbar vielversprechende therapeutische Wirkungen zur Verbesserung der psychologischen Symptome und der Kognition bei regelmäßigen Cannabiskonsumenten.

Außerdem wissen wir jetzt, dass die geschätzte Halbwertszeit von CBD im Körper etwa 4-6 Stunden beträgt. CBD baut sich in Ihrem Körper nicht auf, das bedeutet, dass man im Grunde nie zu viel CBD einnehmen können und dass man nicht tolerant dagegen werden kann. Das bedeutet, dass es immer wirkt und dass es auch zu 100% natürlich ist.

Der Gesamteffekt ist folgender: Die tägliche Anwendung von CBD ist ratsam, hat in der Forschung ein starkes Unbedenklichkeitsprofil und kann sowohl für das Wohlbefinden als auch für Gesundheitsprobleme wirksam sein.

Wozu ist CBD sonst noch gut?

CBD-Öl kann einem helfen, eine glatte Haut zu bekommen. Die tägliche Anwendung hilft gegen Schlaflosigkeit, Stress und Angstzustände, und CBD reduziert auch den Cholesterinspiegel, so dass es gut für das Herz ist. Studien haben außerdem gezeigt, dass CBD von unschätzbarem Wert als Neuroprotektion ist und CBD-Öl wirkt, wenn Schmerzlinderung erforderlich ist.
Zu sagen, dass CBD ein bisschen wie Magie ist, ist sicherlich keine Übertreibung, und die tägliche Einnahme hilft einem, gesund zu bleiben.

CBD Canabidiol online kaufen

Leave a Reply