Konstenloser Versand Europaweit
CBD bei Arthrose

Kann CBD Arthrose behandeln?

Was ist Arthrose?

Viele Menschen wissen nicht genau, was Arthrose ist. Das ist der Grund, warum es ein Problem mit ihren Gelenkschmerzen gibt. Das macht sie zur hÀufigsten Gelenkerkrankung der Welt, von der 12 % der Bevölkerung betroffen sind. Es kommt zu Osteophytenbildung, WeichteilverÀnderungen, Abbau von Gelenkknorpel oder subchondraler Sklerose. Der Abbau betrifft auch die umliegenden Gelenkstrukturen und Muskeln, den Knochen um den Knorpel und die Gelenkkapsel. Die SchÀden betreffen vor allem den Gelenkknorpel, wo es zu Rissen und Lockerungen des Gelenkknorpels kommt. Unangenehm ist auch die Wucherung am Rand der Gelenkspalte (Osteophyt). Das Gelenk ist an den RÀndern durch Wucherungen und VerschmÀlerungen des Gelenkspalts geschÀdigt.

Die Gelenkmembran muss auf all diese Störungen reagieren, was einen Abwehrmechanismus auslöst und zu EntzĂŒndungen fĂŒhrt. Bei einer Überlastung bildet sich im Gelenk FlĂŒssigkeit. SekundĂ€re entzĂŒndliche VerĂ€nderungen fĂŒhren zur Bildung von EntzĂŒndungsprodukten oder SynovialflĂŒssigkeit, die den Gelenkknorpel noch mehr schĂ€digen. Der Körper versucht automatisch, durch eine subchondrale Knochenhypertrophie (subchondrale Sklerose) Wiedergutmachung zu leisten.

cannabis gegen arthrose
hanf salbe gegen arthrose
hanföl gegen arthrose

Eine allmĂ€hliche Abnutzung oder ein schwerer Knorpelschaden kann bereits ab einem Alter von 30 Jahren auftreten. Das Problem ist, dass sie sich nicht regeneriert. Die PrĂ€valenz der Krankheit nimmt mit dem Alter zu, wobei die Arthrose in bis zu drei Vierteln der FĂ€lle bei Menschen ĂŒber 65 Jahren auftritt. Die Knie- und HĂŒftgelenke sind am stĂ€rksten betroffen, aber auch Finger, Schulter und Ellbogen sind nicht sicher.

Die Bezeichnung Arthrose ist die in der Gesellschaft am weitesten verbreitete. Man sollte diese Krankheit jedoch besser als Osteoarthritis bezeichnen, da sie neben der Gelenkstruktur auch die angrenzenden Knochen zerstört.

Arthrose Symptome

Die Symptome der Arthrose sollten nach ihren Stadien unterteilt werden. Das erste Symptom, das wir auch fĂŒr das wichtigste halten, ist der Schmerz. In den AnfĂ€ngen der Krankheit zeigt sie sich als Überanstrengung, und es bilden sich Muskelreflexspasmen, die versuchen, das jeweilige Gelenk zu schĂŒtzen. Der Schmerz ist in diesem Stadium recht einfach zu beseitigen. Im nĂ€chsten Stadium treten die Gelenkschmerzen sowohl bei aktiver als auch bei passiver Bewegung auf. In den unteren Gliedmaßen kommt es zu einem Anfangsschmerz, der nach einer Ruhephase auftritt. In fortgeschrittenen Stadien treten nĂ€chtliche und Ruheschmerzen auf. Nervenenden im Gelenkknorpel fehlen, der Schmerz geht von den Sehnen, den SehnenansĂ€tzen um das betroffene Gelenk, der Synovialmembran, der Gelenkkapsel oder dem Periost aus. Die Ursache des Schmerzes ist also in einer gereizten Pfortader, einem Muskelkrampf am Gelenk, einer EntzĂŒndung der Gelenkinnenhaut oder einer HyperĂ€mie zu suchen. Bereits im Anfangsstadium kommt es zu einer BewegungseinschrĂ€nkung und oft zu einer Morgensteifigkeit. Die Gelenke sollten sich jedoch innerhalb einer halben Stunde wieder normalisieren.

CBD bei Skiliose und Arthrose
cbd tropfen gegen arthrose
cbd gegen arthrose dosierung

Die Symptome der HĂŒftarthrose

Die Symptome der HĂŒftarthrose werden von einer Steifheit des Gelenks nach lĂ€ngerem Sitzen oder Aufstehen begleitet. Zu den Symptomen gehören:

  • Druckempfindlichkeit
  • Schwellungen
  • Schmerzen
  • KnackgerĂ€usche
  • Druckempfindlichkeit
  • Probleme bei einfachen TĂ€tigkeiten wie dem Anziehen

Die Symptome einer Arthrose (Gonarthrose) des Knies treten etwa ab dem 40. Lebensjahr auf. Am hĂ€ufigsten treten sie bei Frauen, ĂŒbergewichtigen Menschen oder nach einer Knieoperation auf. Diese Erkrankung des Gelenkknorpels geht mit einer Steifheit des Gelenks, einer EinschrĂ€nkung seiner Funktion oder unangenehmen Schmerzen einher. Nach und nach geht der Knorpel verloren. Die Symptome der Coxarthrose (HĂŒfte) sind Ă€hnlich. Sie Ă€ußern sich in Schwellungen, FunktionseinschrĂ€nkungen und Schmerzen.

Formen der Arthrose

Die Formen der Arthrose werden danach unterschieden, welches Gelenk betroffen ist.

cbd gegen arthrose
cbd öl gegen arthrose
cbd öl gegen arthrose

Die Gonarthrose

Die Gonarthrose oder Arthrose des Knies ist eine degenerative, nicht entzĂŒndliche VerĂ€nderung des Gelenks. Knieschmerzen haben eine multifaktorielle Grundlage, d. h. sie sind nicht nur auf das Alter zurĂŒckzufĂŒhren. Sie gilt als die hĂ€ufigste Form von Muskel-Skelett-Erkrankungen. Sie tritt bei 12 % der Erwachsenen auf, und ihre HĂ€ufigkeit nimmt ab einem Alter von 65 Jahren rasch zu (70 %). Die Krankheit greift auch die benachbarten Knorpelstrukturen des Knies an. Kniearthrose beeintrĂ€chtigt die LebensqualitĂ€t und fĂŒhrt hĂ€ufig zu Behinderungen.

Die Rhizarthrose

Die Rhizarthrose ist eine degenerative Erkrankung des Daumens, die den Übergang des Daumenmittelhandknochens zum Handgelenk betrifft. In den ersten Stadien schrĂ€nken die Schmerzen die Bewegungen der Hand ein, spĂ€ter kann der Patient nicht einmal mehr GegenstĂ€nde greifen. Am hĂ€ufigsten sind Frauen ab vierzig Jahren und Arbeiter betroffen, die diesen Teil des Körpers ĂŒbermĂ€ĂŸig belasten. Sie Ă€ußert sich durch eine morgendliche Steifheit des Gelenks. Die Behandlung kann konservativ erfolgen, hĂ€ufig wird das Problem jedoch durch eine Operation gelöst. Wir kennen aber auch den Begriff Heberden-Arthrose – Arthrose der Endgelenke der HĂ€nde. Die Bouchard-Arthrose ist eine Erkrankung der Mittelgelenke der Finger.

Normal vs Arthrose

Die Coxarthrose

Die Coxarthrose ist eine Arthrose des HĂŒftgelenks. Es handelt sich um eine degenerative, nicht entzĂŒndliche Erkrankung, bei der die Knorpelerneuerung ausbleibt und folglich der Knorpel degeneriert. Sie fĂŒhrt auch zur Bildung von knöchernen Wucherungen (Osteophilen) oder krankhaften VerĂ€nderungen im Weichteilgewebe. Sie kann bereits im Alter von 30 Jahren auftreten. Wenn sie nicht auf eine Verletzung zurĂŒckzufĂŒhren ist und der Verlust der Beweglichkeit oder die Schmerzen allmĂ€hlich auftreten, handelt es sich um eine erworbene Arthrose des HĂŒftgelenks.

Wunderwaffe gegen Arthrose

Die Behandlung von Arthrose ist recht komplex, und oft ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Was hilft gegen Arthritis, wenn man sich nicht unter das Skalpell legen will oder auf synthetische Medikamente nicht angewiesen ist? Die Wunderwaffe gegen Arthrose gibt es jetzt auch in natĂŒrlicher Form. Hausmittel gegen Arthrose basieren auf vielen Wirkstoffen, aber CBD Tropfen gegen Arthrose ist besonders wirksam. Das liegt daran, dass es sich auf das Immunsystem auswirkt, was sich positiv auf die Behandlung von Autoimmunkrankheiten auswirkt. Was man bei Arthrose tun kann und warum man gerade zu Cannabidiolen greifen sollte, sagt diese Tatsache. Der Grund dafĂŒr ist, dass Patienten mit dieser Krankheit eine hohe Konzentration von CB2-Rezeptoren im Gelenkgewebe aufweisen. CBD bekĂ€mpft EntzĂŒndungen wirksam, indem es die oben genannten Rezeptoren aktiviert. DarĂŒber hinaus ermöglicht es auch die Heilung von SchĂ€den an den arthritischen Nerven. Eine wichtige Wirkung dieser Substanz ist die Bindung an Nervenrezeptoren, die fĂŒr die Weiterleitung von Schmerzen an die betroffenen Gelenke verantwortlich sind.

Nebenwirkungen von CBD

Wegen Mangel an abgeschlossenen klinischen Studien von CBD ist es nicht möglich zu behaupten, dass CBD keine ernsten Nebenwirkungen hat.

Einige der geringfĂŒgigen Nebenwirkungen, die wĂ€hrend der Einnahme von CBD-Produkten auftreten können, sind:

  • trockener Mund
  • niedriger Blutdruck
  • Benommenheit
  • SchlĂ€frigkeit

HĂ€ufigste Fragen zu CBD

Einkaufswagen

Geschlossen