Informieren Sie sich über die Vorteile von CBD für Haustiere

GIB´ IHNEN DIE MÖGLICHKEIT AUF EIN BESSERES LEBEN

WAS CBD IST UND WIE ES AUF TIERE WIRKT

CBD ist ein Cannabidiol, das auf natürliche Weise in der Hanfpflanze enthalten und für den therapeutischen Nutzen von Cannabis bekannt ist.

Wie auch für den Menschen, wird CBD seit Langem auch bei Tieren zur Schmerztherapie im Zuge von Krankheiten eingesetzt wie Krebs oder muskulären Verletzungen.

CBD interagiert in den Körpern von Tier und Mensch gleichermaßen über das Endocannabinoid-System, das dabei hilft, die physiologischen, neurologischen und immonologischen Systeme des Körpers aufrecht und im Gleichgewicht zu erhalten. CBD agiert dabei als Unterstützer von Entspannungs-, Regenerations- und Heilungsprozessen.

Kein Grund zur Sorge, CBD löst in keiner Weise Rauschzustände aus. Alle unsere Produkte sind zu 100 Prozent frei von THC.

Klares Ja! CBD ist sicher und ohne Nebenwirkungen in der Anwendung an Haustieren jeglichem Alters. Besonders positiv wirksam ist CBD bei Hunden, da ihre Gehirne und Körper die höchste Konzentration von Cannabinoid Rezeptoren in der Tierwelt aufweisen, dem Homo Sapiens, also uns Menschen, einbegriffen.

Ja! Besitz und Konsum von CBD ist zu 100 Prozent legal.

GRÜNDE, CBD DEINEM HAUSTIER ZU VERABREICHEN

1. CBD ist ein wirksamer Schmerzstiller

CBD ist ein großartiges Mittel, um den Schmerz Ihres Haustieres zu lindern. Es ist im Gegensatz zu den ordinären, chemischen Schmerzmitteln natürlich-organisch und für diverse Zwecke einsetzbar, da es an sich entzündungshemmende Eigenschaften besitzt.

2. Verbesserung deiner Vierbeiners Lebensqualität

CBD fördert die Homöostase, die für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden von Tieren zuständig ist. Damit gewinnt seine Anwendung als Mittel zur Verbesserung der Lebensqualität von Hunden an großer Beliebtheit, unter anderem auch als paralleles Behandlungsverfahren zu traditionellen Therapien, die CBD auf keine Weise negativ beeinflusst.

4. CBD ist ein Antikonvulsant

Eines der best bekannten medizinischen Nutzen von CBD ist seine krampflösende Eigenschaft, die dabei hilft, epileptische Anfälle, Tremoren (wie Zittern und Muskelzuckungen), Tiks und Spasmen unter Kontrolle zu bringen.

cat

UND KEINE SORGE, SIE FÜHLEN SICH DABEI NICHT WIE AUF DROGEN!

Ganz recht! CBD ist absolut ungefährlich für dein Haustier in jedem Alter. Besonders positiv wirksam ist CBD bei Hunden, da ihre Gehirne und Körper die höchste Konzentration von Cannabinoid Rezeptoren in der Tierwelt aufweisen, dem Homo Sapiens einbegriffen.

Ganz recht! CBD ist absolut ungefährlich für dein Haustier in jedem Alter. Besonders positiv wirksam ist CBD bei Hunden, da ihre Gehirne und Körper die höchste Konzentration von Cannabinoid Rezeptoren in der Tierwelt aufweisen, dem Homo Sapiens, also uns Menschen, einbegriffen.

Unsere Mission

WIR STEHEN DAFÜR EIN, GESUNDHEITLICHE PROBLEME VON HAUSTIEREN SICHER UND EFFEKTIV MIT CBD ZU LÖSEN.

CBD REDUZIERT ANGSTZUSTÄNDE UND STRESs

Eines der härtesten Seiten im Besitz eines Haustieres zu sein, ist es leiden zu sehen. CBD Öl hilft beim Abbau von Stresshormonen in den Körpern deines Haustieres. Auf diese Weise ist jegliche Stresssituation leichter zu verarbeiten und weniger schädlich. CBD hilft deinem Haustier, sich nach etwaigen Stresssituationen zu beruhigen und die Fluktuationsrate der Hormone zu normalisieren.

GIB IHNEN DIE MÖGLICHKEIT AUF EIN BESSERES LEBEN

Die Anwendung von CBD als Mittel zur Verbesserung der Lebensqualität von Hunden steigt an großer Beliebtheit, unter anderem auch als Teil eines zweifachen Behandlungsverfahren nebst traditionellen Therapien. Wie auch für Menschen, kommt CBD seit langer Zeit auch für Hunde zur Schmerztherapie in Gebrauch im Zuge einer Reihe von Krankheiten wie Krebs oder muskulären Beschwerden.