Konstenloser Versand Europaweit

FAQ

Kann man CBD und Blutverdünner zusammen einnehmen?

Dr. Med. Vladimir Krasula

Antwort

Juni 7, 2021

Blutverdünner sind ein häufiges Rezept für Menschen mit verschiedenen medizinischen Bedingungen, aber es gibt verschiedene Formen von ihnen – einige von ihnen verdünnen das Blut und einige von ihnen erhöhen die Zeit, die es braucht, damit sich Blutgerinnsel bilden.

 

Da viele Menschen CBD verwenden, um sich von Schmerzen zu befreien, kann es passieren, dass die Substanz zusammen mit diesen Blutverdünnern eingenommen wird. CBD-Öl kann als starker konkurrierender Inhibitor für alle Enzyme des CYP450-Systems wirken, was dazu führen kann, dass Blutverdünner zu lange in Ihrem Blutkreislauf verbleiben. Die Einnahme von CBD kann die Plasmakonzentration in Ihrem Körper sowie den INR-Wert erhöhen. Dies kann möglicherweise zu Blutungskomplikationen im Körper führen.

Die Auswirkungen der Kombination von Blutverdünnern und CBD sind noch unklar, Medikamente werden von verschiedenen Körpern unterschiedlich aufgenommen und können in Kombination mit anderen Substanzen, wie CBD, unterschiedlich reagieren. Daher raten wir Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um unerwünschte Nebenwirkungen bei der Einnahme von CBD mit Blutverdünnern zu vermeiden.

 

Einkaufswagen

Geschlossen