Konstenloser Versand Europaweit

FAQ

Hat CBD Nebenwirkungen?

Dr. Med. Vladimir Krasula

Antwort

April 9, 2021

Die meisten Menschen spüren nach der Einnahme von CBD keine Nebenwirkungen. Studien zeigen, dass es keine negativen Folgen gibt, auch wenn hohe Rationen von Cannabidiol eingenommen werden.

Nur sehr wenige Menschen haben einige nicht ernste Nebenwirkungen wie Durchfall, Appetitverlust oder Müdigkeit. Diese CBD-Nebenwirkungen tauchen sehr selten auf und zwar nur bei hohen Dosen oder Konzentrationen von Cannabidiol im Öl.

Auch bei Behandlung von ernsten Krankheiten und der Einnahme von üblichen sowie hohen Dosen von CBD wurden keine ernsten Nebenwirkungen festgestellt.

Bei Tierversuchen mit extrem hohen Dosen (2000 x höher als die klassische Dosierung beim Menschen) wurden einige ernsten Nebenwirkungen festgestellt. Die Autoren der Studie behaupten, dass CBD bedeutenden therapeutischen Wirkungen in allen bekannten Bereichen hat.

CBD kann mit einigen Medikamenten interferieren. Das kann die Wirkungen verstärken oder vermindern. Man kann das teilweise verhindern, und zwar durch einen hinreichenden Zeitabstand zwischen der Einnahme des Medikaments und CBD. (Die Cannabidiol bleiben nur einige Stunden im Organismus).

 

Wegen Mangel an abgeschlossenen klinischen Studien von CBD ist es nicht möglich zu behaupten, dass CBD keine ernsten Nebenwirkungen hat. Laut bisher verfügbaren Angaben, wurden keine ernste Nebenwirkungen festgestellt.

Einkaufswagen

Geschlossen