Konstenloser Versand Europaweit

CBD für Tiere

Voll-Spektrum bedeutet, dass ein Öl oder Produkt alle Cannabinoide enthält, die in der Cannabispflanze natürlich vorkommen.

MCT-Öl (Medium Chain Triglyceride) ist eine Art gesättigte Fettsäure, die als Träger für das CBD dient, damit eine größere Konzentration des CBD in den Blutkreislauf aufgenommen werden kann.

Höchste Qualität der CO2-Extraktion

Reines Kokosnuss MCT Trägeröl

Laborgeprüftes
CBD-Voll-spektrum-Öl

In der Schweiz hergestellte, 100% kontrollierte Bio Qualität

CBD-Öl ist auch für Tiere geeignet. Behandeln Sie mit Hilfe von CBD psychische Probleme, Schmerzen und Krankheiten der Tiere auf natürliche Weise.

Was ist CBD Öl?

Auch Tierhalter fragen sich oft, was CBD ist. Cannabidiol ist eine Substanz, die mit dem Endocannabinoid-System von Tieren zusammenwirken kann, um ihnen bei einer Vielzahl von unangenehmen Zuständen wie Angst, Krebs, Krampfanfällen oder Schmerzen zu helfen. CBD-Öl für Tiere ist die effektivste Form der Verwendung dieser Substanz.

Bei welchen Krankheiten kann CBD meinen Tieren helfen?

Cannabidiol ist eine natürliche Substanz, bei der die wissenschaftliche Forschung gezeigt hat, dass sie die Fähigkeit hat, mit dem Endocannabinoid-System auch bei Tieren zu arbeiten. Wogegen hilft CBD? Sehr oft werden diese Präparate wegen der Wirkung von CBD-Öl auf die Psyche eingenommen. Zu nennen sind hier CBD-Öl gegen Schmerzen, CBD gegen Depressionen, CBD gegen Schlafkrankheit, CBD gegen Migräne, CBD gegen Angst und sogar CBD gegen Krebs. Laut Expertenstudien kann es bei bis zu 80 % der Haustiere Schmerzen lindern und die Beweglichkeit verbessern.

CBD für Hunde

Du fragst dich, wie du deinem Haustier helfen kannst, die Silvesternacht ohne psychischen Schaden zu überstehen. Cannabidiol kann ein sehr effektiver Lösungsweg sein. CBD-Öl für den Hund ist ein rein natürliches Präparat, das ihre Angst oder Depression verschwinden lassen wird. Präparate mit Cannabidiol helfen aber auch bei anderen Beschwerden. Versuche zum Beispiel CBD-Öl für einen Hund mit Arthritis oder übermäßigem Juckreiz. Die Dosierung von CBD-Öl für einen Hund ist äußerst einfach und in jeder Packungsbeilage genau beschrieben.

CBD für Katzen

Eine zunehmende Anzahl von sehr relevanten wissenschaftlichen Forschungsstudien zeigt sehr positive Erfahrungen mit CBD-Öl für Katzen. Cannabidiol kann die Symptome einer Vielzahl von gesundheitlichen oder psychischen Problemen lindern. CBD-Öl für Katzen hilft ihnen, den Alltag ohne den unnötigen Einsatz verschiedener unzuverlässiger Medikamente zu bewältigen und auf eine natürliche Behandlung umzusteigen. Der Kauf von CBD-Öl für Katzen ist dank der genauen Beschreibungen der Wirkungen bzw. der Abwesenheit von Nebenwirkungen extrem einfach und sicher für jeden Katzenbesitzer.

CBD fur Tiere

CBD für andere Tiere

Immer mehr Tierzüchter greifen zu CBD für Tiere, wenn es um verschiedene psychische oder physische Probleme geht. Diese Präparate enthalten hohe Mengen an Cannabidiol, das erstaunliche Ergebnisse erzielt, zum Beispiel bei der Schmerzlinderung. CBD ist derzeit bei einer Reihe von Tierarten einsetzbar. Wir haben auch positive Erfahrungen mit CBD für Pferde und sogar CBD-Öl für Kaninchen gemacht. Die CBD-Dosierung bei Tieren basiert auf ähnlichen klinischen Bedingungen wie beim Menschen, und es besteht auch kein Risiko einer Überdosierung.

Wie wählt man das passende CBD-Öl aus?

Bei der Frage, welches CBD-Öl am besten für dein Haustier geeignet ist, ist es wichtig, eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Am häufigsten geht es um die Tatsache, welche Konzentration von CBD-Öl die richtige ist. Sie haben die Wahl zwischen einer schwächeren Variante mit einer Cannabidiol-Konzentration von 5 %, für Tiere mit höherem Gewicht oder für schwerere Probleme wie z. B. anhaltende Schmerzzustände wird CBD-Öl mit 10 % empfohlen. Die Dosierung von CBD ist auf der Packungsbeilage beschrieben. Eine wichtige Information, die durch Studien gestützt wird, ist die Unmöglichkeit einer Überdosierung dieser Substanz.

Einkaufswagen

Geschlossen